Global but Local, MTC around the world 
+34 943 333 755
 

Metalocaucho gewann 2013 den Zuschlag für die Instandsetzung von Primären Federungssysteme für das KHIs Eisenbahndrehgestell.

Im Anschluss an die Zuschlagserteilung, hat MTC dieses Teil entwickelt und 36 Versuchsmuster für TRTCs Analysen und Testversuche geliefert.

MTC ist froh mitzuteilen, dass nach erfolgreichen Ergebnissen von dynamischen Tests und Testläufen, TRC grünes Licht und MTC die Freigabe für den Start von Serienlieferungen erteilt hat.

Im Rahmen dieses Proyectes wird MTC, durch den Lieferauftrag 2.128 Einheiten von Primären Konusfedern durch seinen Vertragshändler in Taiwan liefern.

Die Lieferung wird zwischen 2014 und 2016 stattfinden und die Teile werden in MTCs Anlagen in Suzhou, China, produziert.

MTC China ist ein homologierter Lieferant von Alstom, Bombardier und CSR/ CNR Gruppe und beliefert Primäre und Sekundäre Federungssysteme für Inland Projekte in China und für Export Märkte seit 2007.

Metalocaucho gewann im vergangenen Dezember, zusammen mit seinem Vertriebspartner in Polen die öffentlichen Ausschreibung von Metro Warschau, für die Lieferung von Ersatzteilen von Alstom Metropolis-Züge 98B.

In den Jahren 2014-2017 wird MTC fünf verschiedene Federungs- und Antivibrations- Fahrwerkskomponente für die Warschauer Metro, einschließlich die Primär Suspensionen liefern. 

Im Jahr 2013 gewann Metalocaucho einen Auftrag von Siemens für die Lieferung von mehreren Fahrwerkskomponenten für die Hochgeschwindigkeitszüge ICx der nächsten Generation, der Deutschen Bahn (DB).
Im Januar 2014 bestand Metalocaucho das Qualitätsaudit von SIEMENS und DB sowie auch die FAI ( First Article Inspection) und ist nun bereit die ersten Serienteile zu liefern.

Unter dem vorliegenden Vertrag wird Metalocaucho Fahrwerkskomponente für Federungssysteme für 130 Züge zwischen 2014 und 2021 liefern, mit der Möglichkeit einer neuen Belieferung von ähnlichen Systemen für 90 und 80 zusätzliche Züge, zwischen 2021 und 2032.

Der Auftrag umfasst die Lieferung von der Primärfederungsführungsbuchse, ein Teil, dass speziell für die strengen Leistungsanforderungen der ICx entwickelt wurde. ICx, ein High- Speed-Zug der für Geschwindigkeiten von 250 km/h entworfen wurde.
Das Know -how und die lang bewiesene Erfahrung von Metalocaucho in dieser Art von Primärfederungen waren der Schlüssel für die Sicherung dieses Vertrages.

Metalocauchos Geschäftsführer, Antxon San Vicente, ist der Auffassung, "Es ist sehr wichtig für MTC Teil des ICx –Projekts zu sein, dass das Rückgrat des Intercity- Verkehrs in Deutschland in den nächsten 40 Jahren sein wird. Dieser Auftrag bestätigt MTCs Strategie und langfristiges Engagement um eine starke Präsenz in Deutschland, einer unserer wichtigsten Märkte, zu entwickeln“.

Seite 1 von 5
Scroll to top